Die Alpen entdecken

  • www.schloesser.bayern.de
    Informationen der Bayerischen Schlösserverwaltung über die staatlichen Schlösser, Gärten und Seen;
    die faszinierenden Schlösser von Ludwig II. - Schloß Neuschwanstein, Schloß Linderhof, Schloß Herrenchiemsee, Königshaus am Schachen ... und die Bayerischen Seen
  • www.seenschifffahrt.de
    Unvergessliche Schifffahrten auf den bayerischen Seen: Königssee, Tegernsee ...
    Informationen zu Tarif, Fahrplan, Zustiegsmöglichkeit und Aktionen
  • Königssee - 190 km
    Der Königssee ist ein langgestreckter Gebirgssee im Berchtesgadener Land im Südosten Bayerns und gehört zur Gemeinde Schönau am Königssee. Er liegt am östlichen Fuß des Watzmanns und wird im Wesentlichen durch den vom südöstlich gelegenen Obersee kommenden Saletbach gespeist. Da der Königssee zwischen steilen Berghängen eingebettet ist, wird er als fjordartig beschrieben; er gilt der Wasserqualität nach außerdem als einer der saubersten Seen Deutschlands.
    Der Großteil des Sees liegt im Nationalpark Berchtesgaden. Der See ist Eigentum des Freistaates Bayern. Für seine Verwaltung ist die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zuständig.
    Quelle: Wikipedia
  • Tegernsee - 83 km
    Der Tegernsee liegt rund 50 km südlich von München in den Bayerischen Alpen. Er ist ein beliebtes Ausflugs- und Fremdenverkehrsziel. Er zählt zu den saubersten Seen Bayerns, da bereits in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts eine durchgängige Ringkanalisation um den See (die erste ihrer Art weltweit) geschaffen wurde und lange Zeit Bauvorhaben an die Kapazitäten des Klärwerks gekoppelt waren.
    Quelle: Wikipedia
  • www.zugspitzland.de
    Garmisch-Partenkirchen/Zugspitze - 90 km
    Das Zugspitzland – einfach spitze! Rund um die Gemeinden Garmisch-Partenkirchen, Oberau, Farchant, Eschenlohe, Ohlstadt. Das Zugspitzland begeistert mit alpinen Abenteuern und Familienerlebnissen für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit!
  • Garmisch - 90 km
    Deutschlands Wintersportort Nr. 1 und Heilklimatischer Kurort;
    historische Ortskerne, Olympische Sportstätten;
    Partnachklamm - einmaliges Geotop
    Zugspitze - Deutschlands höchster Berg
  • Murnau - 50 km
    Blick auf die Gipfel des Wetterstein-, Ester- und Ammergebirges - denkmalgeschützte Häuserfronten der Fußgängerzone mit Restaurants, Cafés, Boutiquen;
    Die malerische Winkel und Gässchen sind Motive weltberühmter Bilder von Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, die von 1909-1914 gemeinsam im Münterhaus lebten. Das Schloßmuseum widmet sich schwerpunktmäßig den Künstlern des "Blauen Reiters", dokumentiert aber auch Landschafts- und Ortsgeschichte, zeigt eine internationale Hinterglassammlung und ruft die zehn Murnauer Jahre des Schriftstellers Ödön von Horváth in Erinnerung.